Kategorie: Wirtschaft

Start-ups & Innovationen: Hier finden Sie alles, was mit cleveren Business-Ideen zu tun hat

Referenz: rive Berlin Alt-Stralau

rive Berlin Alt-Stralau

Die Halbinsel Stralau ist auf dem Weg, zum edelsten Pflaster Berlins zu werden. Die Streletzki Gruppe realisierte hier sechs Wohngebäude für anspruchsvolles Leben im kreativen Osten der Hauptstadt. Der Schindler 3300 entspricht diesem Konzept: mit Zuverlässigkeit und luxuriöser Eleganz. „Es ist einzigartig“, resümiert Bauherr Julian Streletzki, „wie individuell und schick ein Serienmodell werden kann.“

Weiterlesen

Schindler-Gespräch: BIM – Bauen in neuen Dimensionen

Der Bausektor entwickelt sich zur Industrie 4.0. Eine Schlüsseltechnologie hierbei ist das sogenannte Building Information Modelling, kurz BIM. Matthias Wittmann, BIM Koordinator der HOCHTIEF Building GmbH Berlin und Anna Merkler, Prozessmanagerin Digitales Planen und Bauen bei Schindler erklären im Interview, wohin die Reise geht.

Weiterlesen

Referenz: Central & Park in Frankfurt

Einen freien Blick auf den Taunus, die City Skyline oder einfach viel Grün: Mitten in Frankfurt am Main bieten sich diese Aussichten den Bewohnern des städtebaulichen Großprojekts Central & Park. In den Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 357 hochwertigen Eigentumswohnungen sind 25 Schindler 3300 Aufzüge im Einsatz.

Weiterlesen

Schindler stattet Wuhan Greenland Center aus

Wuhan-Greenland-Center

Wuhan ist die bevölkerungsreichste Stadt Zentralchinas und zugleich ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Davon hat die Metropole profitiert. Und ihr Wachstum symbolisiert vor allem das Wuhan Greenland Center. Noch befindet sich der Wolkenkratzer im Bau. Doch nach seiner Fertigstellung wird er zu den höchsten weltweit gehören. Für die vertikale Mobilität setzen die Projektentwickler der Greenland Group in erster Linie auf Schindler. Mehr als 130 Aufzüge und Fahrtreppen des Schweizer Konzerns werden installiert.

Weiterlesen

Insellage: Wohntürme für Amsterdam

Wohntürme-für-Amsterdam

Amsterdam gehört zu den Städten, die gern mal als „Venedig des Nordens“ bezeichnet werden. Anders als das italienische Original hat man in der niederländischen Hauptstadt jedoch noch Platz zum Wachsen zur Verfügung. Und es gibt dort tolle Wohnlagen. Wer möchte nicht auf einer Insel leben und zugleich die Vorteile einer Großstadt nutzen? Auf der Stadtinsel Zeeburgereiland entsteht derzeit ein Wohngebiet. In der Vertikalen ist es bereits gewachsen – durch zwei Wohntürme für Amsterdam.

Weiterlesen

Überm Dschungel: das Büro der Zukunft

Singapur gilt als Paradies für Expats: Gute Infrastruktur, funktionierendes Gesundheitswesen, überall Wasser – und eine Menge Top-Jobs mit ausgezeichneten Verdienstmöglichkeiten. Jetzt sollen die dänische Bjarke Ingels Group und Carlo Ratti Associati aus Italien hier ein Hightech-Gebäude bauen, das optimale Voraussetzungen zum Arbeiten, Leben und Erholen bietet.

Weiterlesen