Kategorie: Technik

Technik & Wissenschaft: Hier erklären wir, wie es in die Höhe geht

Frag‘ den Liftboy: Können Aufzüge abstürzen?

Wie heißt es doch? Es gibt keine dummen Fragen. Rund um den Aufzug liefert das Internet jedoch jede Menge Rätsel, die sich nur mit ausreichend Erfahrung und Menschenkenntnis beantworten lassen. Unser Liftboy kennt die Abgründe der menschlichen Seele und klärt an dieser Stelle Fragen, an denen andere Ratgeber verzweifeln … In dieser Folge: Können Fahrstühle abstürzen?

Weiterlesen

Raus aus der Stadt – mit dem Flugtaxi?

Erster erfolgreicher urbaner Flug des Volocopter in Europa vor dem Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. © Daimler AG

Unsere Städte werden immer dichter bebaut und besiedelt. Und in so mancher von ihnen droht der Verkehrskollaps. Der Ausweg in die Vertikale bietet sich da an: Senkrechtstarter könnten das Problem lösen. Gerade erst hat das Volocopter genannte Fluggerät seinen ersten urbanen Flug in Europa absolviert.

Weiterlesen

Leben mit Roboter: Schindler unterstützt Künstler

Anna Dumitriu und ein Loomo-Roboter. Quelle: Schindler

Wie sehen die Städte der Zukunft aus? Wie leben wir dort? Und wie arbeiten wir künftig mit Maschinen zusammen? Um diese und andere Fragen zu beantworten, unterstützt der Aufzughersteller Schindler die beiden Künstler Anna Dumitriu und Alex May. Die Zusammenarbeit ist Teil des EU-Artist-in-Residence-Programms von STARTS

Weiterlesen

IOC in Lausanne: Nachhaltiger Neubau

Das geschwungene Treppenhaus im Foyer steht für die fünf Ringe der olympischen Bewegung. Quelle: International Olympic Committee 2019

Die Klimadebatte hat auch das Internationale Olympische Komitee (IOC) erreicht. Nicht nur, dass die Mitglieder und Mitarbeiter des IOC weniger mit dem Flieger durch die Welt jetten wollen. Nein, die Sportfunktionäre haben nun auch einen neuen Hauptsitz in Betrieb genommen, der nach ihren Angaben eines der nachhaltigsten Gebäude der Welt ist.

Weiterlesen

SOM: Aufbruch zum Monddorf

Keine 400.000 Kilometer sinds zur Erde – und doch ist sie so fern. © SOM _ Slashcube GmbH

Fast 400.000 Kilometer ist der Mond von der Erde entfernt – und doch wollen immer mehr Staaten Astronauten auf den Trabanten schicken. Die Architekten, Designer und Ingenieure von Skidmore, Owings und Merrill (SOM) haben sich mit europäischen und US-amerikanischen Wissenschaftlern schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie Raumfahrer in einem Monddorf leben könnten.

Weiterlesen