Schlagwort: Seoul

Quadratur der Vertikalen: Chipperfield für Seoul

„Nicht fort sollt ihr euch entwickeln, sondern hinauf“, diktierte Nietzsche. Aber warum eigentlich nicht einmal in die Breite? Was Stararchitekt David Chipperfield für Seoul gebaut hat, überzeugt zumindest gerade durch die Harmonie zwischen vertikaler und horizontaler Ausdehnung. Die neue Firmenzentrale des koreanischen Kosmetikunternehmens Amorepacific setzt Akzente in der Skyline, ohne sie zu dominieren.

Weiterlesen

Drei vor zehn vom 28. Juli: Neues aus der vertikalen Welt

Ein Fahrstuhl fährt durch die Geschichte, ein anderer bietet den Fahrgästen multimediale Panoramen. Da ist es doch fast schon erfrischend, dass ein Gastwirt eine Aufzugstörung selbst behebt. Und dann ist da ja noch Charlie Sheen, Badboy des amerikanischen TV und gelegentlicher Verschwörungstheoretiker, der jetzt im Fahrstuhl des World Trade Center stecken bleibt. Muss man das alles wissen? Muss man nicht. Wir halten Sie mit unserer Rubrik „Drei vor zehn“ dennoch auf dem Laufenden über Neues aus der Branche, alles, was mit vertikaler Mobilität zu tun hat, und alles, was Sie getrost wieder vergessen können.

Weiterlesen

Seouler Großprojekt: Hochhäuser im Gangnam-Style

Leben, arbeiten und spielen im Gangnam-Style: Das niederländische Architekturbüro UNStudio plant gemeinsam mit den südkoreanischen Architekten von Heerim ein bestehendes Wohnviertel in Seoul neu. Der Kiez ist rund einen halben Quadratkilometer groß, umfasst 32 Hochäuser und bietet viel Platz für innovative Ideen. 

Weiterlesen