Schlagwort: Kaffee

Geschäftsidee im Elevator Pitch: Brewbox Berlin – Kaffee aus dem Zapfhahn

Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee. Nur leider hat man nicht immer und überall einen guten Kaffee zur Hand. Und schon gar nicht jene helfenden Hände, die gemeinhin den besten Kaffee machen: ausgebildete Baristas, wie es Cory Andreen und Travis Wilson sind. Und so haben sich die beiden Wahl-Berliner daran gemacht, guten, handwerklich gebrühten Kaffee für alle verfügbar zu machen. Brewbox Berlin heißt ihre Idee, die aus dem Zapfhahn kommt.

Elevator Pitch mit Cory Andreen und Travis Wilson

Wer seid ihr?

Cory Andreen: Wir sind Brewbox Berlin, mein Name ist Cory Andreen …
Travis Wilson: … und ich bin Travis Wilson …
Andreen: … wir sind beide schon seit vielen Jahren im Café-Business, haben als Baristas gearbeitet, haben Cafés gegründet, solche Sachen. Wir haben uns also immer um den letzten Schritt gekümmert, bevor der Kaffee im Gaumen der Kunden landet. Jetzt haben wir uns dafür entschieden, das Thema Kaffee einmal grundsätzlicher anzugehen.

a14a5605

Deshalb nun also Brewbox Berlin. Aber, was ist eine Brewbox?

Andreen: Brewbox hat sich zum Ziel gesetzt, guten Kaffee so einfach wie möglich zu machen. Bis dato ist nämlich so, dass ein einfach und schnell zubereiteter Kaffee niemals, wirklich niemals wirklich gut ist. Und dass es aus verschiedenen Gründen auch noch nie einfach war, einen wirklich guten Kaffee zu machen. Schon gar keinen, der nicht immer frisch gebrüht werden muss. Das größte Problem dabei ist die Oxidation. Nach spätestens einer Stunde hat ein Kaffee, egal wie temperaturstabil er gelagert wird, sein Aroma verloren. Uns ging es darum, das Aroma zu bewahren. Ohne jetzt alle Details preiszugeben: Ganz zentral ist, dass der Kaffee abgefüllt wird, ohne mit Sauerstoff in Berührung zu kommen.
Wilson: Womit wir beim zweiten zentralen Punkt unserer Geschaftsidee angekommen wären: Brewbox is made for everyone. Derjenige, der den Kaffee serviert, muss einfach nur den Zapfhahn aufdrehen, wir haben alle Arbeit schon erledigt. Das kann also jeder, dazu braucht es keinen ausgebildeten Barista. That’s make it nice and easy.

Brewbox ist1 sowohl Convenience-
als auch Premium-Produkt?

Andreen: Brewbox ist für jeden – vor allem aber für jede Situation. Klar, in einem guten Café gibt es die Muße auch einen guten Kaffee zu machen. Aber wir denken an Krankenhäuser, Behörden, Büros … all die Orte, wo man heute üblicherweise sehr schlechten Kaffee trinkt.

Passt Brewbox also auch gut ins Supermarkt- oder Tankstellenregal?

Andreen: Auch darum geht es, klar. Wir arbeiten daran, Dosen abzufüllen. Aber leider ist das nicht ganz so einfach wie etwa beim Bier.