Schlagwort: Elisha Graves Otis

Wie der Aufzug die moderne Metropole möglich machte

Aus unserem Alltag ist der Fahrstuhl nicht mehr wegzudenken. Dabei vergessen wir leicht, welche Revolution er einst für die Architektur in den Großstädten bedeutete. Unser Autor Clemens Niedenthal erinnert an die Anfänge des Aufzugs, dessen Elektrisierung und wie er vor 90 Jahren die Logik der Stadt umkrempelte. Weiterlesen

„Elektrischer Antrieb? Damals sensationell.“

Dr. Jeannot Simmen hat das kulturhistorische Standardwerk „Der Fahrstuhl“ geschrieben, seit mehreren Jahrzehnten beschäftigt er sich mit der Vertikalen in der Kunst. Im zweiten Teil unseres Interviews erzählt der Kolumnist von Senkrechtstarter, wie der Aufzug in die Welt kam. Weiterlesen