Schlagwort: Corona

Zuverlässige Handlauf-Desinfektion von Schindler

Sicherer Hakt: integrierte Handlauf-Desinfektion von Schindler. Illu: Schindler

Fahrtreppen und Fahrsteige bieten den Fahrgästen Komfort und Effizienz. Für ihre Sicherheit sollen die Fahrgäste den Handlauf nut­zen, um jederzeit einen sicheren Stand zu haben und Unfälle zu vermeiden. Jedoch befinden sich an Handläufen Infektionserreger, die über die Hände übertragen werden können. Die Verbreitung dieser Keime gilt es zu minimieren. Schindler hat eine praktische und zuverlässige Lösung für die Handlauf-Desinfektion entwickelt.

Weiterlesen

CleanSticker: Mit Abstand am sichersten fahren

Eine der wichtigsten Maßnahmen, um die Übertragung von Krankheitserregern zu verringern, heißt: Abstand halten. Das gilt auch für Aufzüge und Fahrtreppen. Damit die Fahrgäste zuverlässig und wirksam daran erinnert werden, bietet Schindler großformatige Aufkleber an. Die CleanSticker weisen auf das richtige Maß an Distanz während der Fahrt hin.

Weiterlesen

Schindler lanciert CleanMobility-Lösungen

CleanMobility Lösungen von Schindler setzen ein Zeichen für sicheren Transport während der Pandemie – und für danach. Foto: Schindler

Schindler bringt CleanMobility-Produkte auf den Markt, die dank kontaktloser Bedienung, Desinfektion und Innovationen für Social Distancing Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige hygienischer und sicherer machen. Die neuen Lösungen umfassen Smartphone-Apps, die das Drücken von Aufzugstasten ersetzen, fortschrittliches Transitmanagement, Luftreinigungssysteme und UV-Licht-Desinfektion sowie Optionen zur Begrenzung der Passagierzahlen.

Weiterlesen

#fahrstuhl im April: Selfies und Spahn im Aufzug

Spahn im Aufzug

Twitter strotzt nur so vor kuriosen Fundstücken, witzigen Einfällen und absurden Alltagsbeobachtungen – leider rutschen sie schnell durch. Wir graben uns daher einmal im Monat durch die Tweets unter dem #fahrstuhl. Im April sorgte vor allem ein Foto für Furore: das von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Aufzug eines hessischen Krankenhauses. Als Antwort hagelte es Fahrstuhlselfies.

Weiterlesen

#fahrstuhl im März: Twitter zu Corona und Aufzug

Twitter zu Corona und Aufzug

Twitter strotzt nur so vor kuriosen Fundstücken, witzigen Einfällen und absurden Alltagsbeobachtungen – leider rutschen sie schnell durch. Wir graben uns daher einmal im Monat durch die Tweets unter dem #fahrstuhl. Im März dominierte das Coronavirus auch auf Twitter das Geschehen. Deshalb widmen wir uns diesesmal ebenfalls dem Thema – und sind um Aufklärung bemüht.

Weiterlesen

Aufzug und Rolltreppe: Sicher unterwegs in der Corona-Krise

UVIS Fahrtreppe keimfrei

Bakterien, Pilze und Viren tummeln sich – ganz natürlich – überall dort, wo viele Menschen zusammenkommen. Zum Beispiel auf Türtastern von Bus und Bahn oder auf Türklinken aller Art. Aufzüge und Fahrtreppen bilden da keine Ausnahme. Einige einfache Tipps helfen, sicher und gesund durch den vertikal-mobilen Alltag zu kommen und die Weiterverbreitung des Coronavirus und anderer Keime per Aufzug und Rolltreppe zu vermeiden.

Weiterlesen