Schlagwort: Best practice

Best practice: Mall of Switzerland

Es ist die zweitgrößte Shoppingmall der Schweiz. Und doch ist sie die einzige ihrer Art. Denn die Mall of Switzerland will ihren Kunden ein ganz besonderes Erlebnis bieten. Laut Eigenwerbung richtet sie sich an Shopping-Fans, Eventbesucher, Adrenalin-Junkies und Designliebhaber. Und Schindler sorgt dafür, dass sie alle in Bewegung bleiben.

Weiterlesen

Best practice: Flughafen Köln/ Bonn

48 Jahre sind mehr als genug – fand jedenfalls die Flughafen Köln/ Bonn GmbH und beauftragte im Herbst 2015 Schindler mit der Modernisierung der in die Jahre gekommenen Aufzugsanlage in Aufgang 4 in Terminal 1. Nach sechsmonatiger Bauzeit befördern nun seit dem Frühjahr 2016 drei Schindler 6500 Aufzüge bis zu 13 Fahrgäste pro Kabine zu den sieben Haltestellen. Aufgang 4 ist Pilotprojekt und Vorbild für weitere Modernisierungsmaßnahmen.

Weiterlesen

Best practice: Grotenkampsiedlung Dortmund

Die Bewohner von 48 Wohnungen in der Grotenkampsiedlung haben gleich doppelten Grund, sich zu freuen. Rund 45 Jahre nachdem die Häuser im Süden Dortmunds gebaut wurden, bieten die sechs Schindler 5500 Aufzüge nicht nur zusätzlichen Wohnkomfort. Die verglasten Vorbauten in Kombination mit den gläsernen Rückwänden der Kabinen gewähren einen weiten Panoramablick ins Grüne.

Weiterlesen

Best practice: Kapstadtring Hamburg

Der Hamburger Bürostandort City Nord ist im Aufwind. Das Areal in direkter Nähe zum Stadtpark zwischen Innenstadt und Flughafen hat sich als Alternative am Hamburger Büromarkt etabliert. Wesentlichen Anteil daran hat das im August 2016 fertiggestellte Bürogebäude am Kapstadtring 7 mit einer Mietfläche von circa 20.000 Quadratmetern. Acht Schindler 5500 Aufzüge passen perfekt zur transparenten Architektur des Bürokomplexes.

Weiterlesen