Schlagwort: Aufzugsnachrüstung

Frag‘ den Liftboy: Wer bezahlt die Aufzugnachrüstung?

Wie heißt es doch? Es gibt keine dummen Fragen. Rund um den Aufzug liefert das Internet jedoch jede Menge Rätsel, die sich nur mit ausreichend Erfahrung und Menschenkenntnis beantworten lassen. Unser Liftboy kennt die Abgründe der menschlichen Seele und klärt an dieser Stelle Fragen, an denen andere Ratgeber verzweifeln … In dieser Folge: Muss man sich an den Kosten für einen Aufzug beteiligen, auch wenn man ihn gar nicht nutzt?

Weiterlesen

Drei vor zehn vom 20. Januar: Neues aus der vertikalen Welt

Der Bundesgerichtshof entscheidet sich gegen den Aufzug und mit der Barrierefreiheit steht es auch nicht zum Besten. Wenn dann noch der Aufzug streikt, sollte man wenigstens die Miete kürzen. Wie das Schaf in den Fahrstuhl kam, können wir allerdings auch nicht erklären. Dafür halten wir Sie auf dem Laufenden über Neues aus der Branche, alles, was mit vertikaler Mobilität zu tun hat, und alles, was Sie getrost wieder vergessen können.

Weiterlesen

Drei vor zehn vom 13. Januar: Neues aus der vertikalen Welt

Der Aufzug wird zum Fall für den Bundesgerichtshof. In Taipeh entsteht ein vertikaler Park mit Luxuswohnungen und in Moskau kann man mit dem größten hydraulischen Aufzug durch das größte zylindrische Aquarium der Welt fahren. Wir nehmen es mit den Fakten diese Woche nicht ganz so genau und halten Sie auf dem Laufenden über Neues aus der Branche, alles, was mit vertikaler Mobilität zu tun hat, und alles, was Sie getrost wieder vergessen können.

Weiterlesen

Gläserne Aufzüge schaffen Komfort und Transparenz

Warum die Aufzüge immer verstecken? In Dortmund hat die GWG Hombruch-Barop eG die Grotenkampsiedlung umfangreich modernisiert. Eine hohe Bauqualität und ein zeitgemäßer Wohnkomfort standen dabei ganz oben auf der Agenda. Das zeigt sich nicht zuletzt bei den neuen Aufzugsanlagen, die als großzügig belichtete Vorbauten an die vorhandenen Treppenhäuser errichtet wurden.

Weiterlesen