Schlagwort: ANCB

Shared Space: Ressourcen schonend – Gemeinschaft stiftend

Wie können wir künftig ressourcenschonend Bauen? Beim Schindler ANCB-Studierendenwettbewerb fokussiert die Architekturstudentin Tiana Hilker den Kernaspekt der Ressourcenschonung mit der Frage, wie sich die durchschnittlich benötigte Fläche pro Person und somit die Bausubstanz reduzieren lässt. Dabei integriert ihr Ansatz Gemeinschaft stiftende Aspekte, die soziale Potenziale freisetzen. Für ihre Arbeit erhielt sie einen der zweiten Preise des Wettbewerbs.

Weiterlesen

Jenseits des Office: Schindler-Studierendenwettbewerb kreiert Wohnwelten mit lebenswerten Zugängen

Die Umnutzung von Bürogebäuden bietet die Chance, Wohnraum zu schaffen und Quartiere zu beleben. Wie sich der Lebenswert solcher Projekte erhöhen lässt, zeigt in beeindruckender Weise der Entwurf von Tobias Rinke, der einen der zweiten Preise des Schindler ANCB Studierendenwettbewerbs gewann.

Weiterlesen

Shared Living: Das Mehr durch flexible Transformation

Mit seinem Konzept der Interchangeable Shared Units für On-Demand-Lebensräume gewinnt der Architekturstudent Zhengyang Ke den erstmals durchgeführten Studierendenwettbewerb von Schindler und ANCB. Sein Ansatz vor dem urbanen Kontext hoher Dichte: das Mehr an Möglichkeiten dank flexibler Transformation geteilter Räume.

Weiterlesen