Kategorie: Sonstiges

Dies ist die Kategorie Beschreibung

#liftclip: Der Skyport der Zukunft

Ein Skyport am Rande der Stadt. Quelle: Youtube

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen. In dieser Woche widmen wir uns jedoch der vertikalen „Konkurrenz“: Ingenieure und Architekten haben überlegt, wie ein City-Airport oder Skyport in einigen Jahren aussehen könnten.

Es ist Urlaubszeit, und wer will da nicht abheben? Am liebsten mit dem Zeitgeist, zum Beispiel mit einem elektrischen Lufttaxi. Der US-amerikanische  Fahrdienstanbieter Uber hat vor Kurzem solche Lufttaxen vorgestellt. 

Theoretisch könnten diese Gefährte ab 2023 in Serie gehen und den Luftraum erobern. Mit ihrem Elektromotor erreichen sie eine Flughöhe zwischen 300 und 600 Metern. Für Starts und Landungen sollen so genannte Skyports auf auf Hochhausdächern genutzt werden. Aber auch eigene Taxistände in den Städten sind im Gespräch.

Wettbewerb für den Skyport

Daher hat Uber einen eigenen Wettbewerb gestartet, um Konzepte für den Skyport einzusammeln. Das hat ja schon einmal ganz gut funktioniert bei den Bahnhöfen für den Hyperloop, die wir an dieser Stelle einmal vorgestellt haben. Auch jetzt haben Architektur- und Ingenieurbüros ihre Rechner zu Höchstleistungen hochgefahren.

Die luftig-transparenten Flughäfen erinnern ein bißchen an die Reichstagskuppel in Berlin. Auch ist meist ein vernetztes Mobilitätkonzept samt Ladestellen für e-Autos, Sharing Parkplätze und Fahrradstationen geplant. Und sie sind voriwegend im sonnigen Süden zu finden, in einer Welt, in der die urbane Avantgarde ohne Staus und Zeitdruck lebt.

#fahrstuhl: Die besten Aufzug-Tweets im Juni

Aufzug-Tweets im Juni - mit Star Wars

In diesem Monat wird es ein bißchen bunter auf Twitter. Denn: Unter #fahrstuhl und #aufzug geht es nicht nur um Selfies, Pannen und Kurioses. Sondern auch um ferne Länder, Träume und soziale Aufstiegsmöglichkeiten. Und natürlich die Frage, was Luke Skywalker und Darth Vader während einer schier unendlich erscheinenden Aufzugfahrt wirklich taten. Die besten Aufzug-Tweets im Juni.

Weiterlesen

#liftclip: Auf dem Hochseil über den Times Square

Auf dem Hochseil über den Times Square

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen. Diese Woche blicken wir nach New York: Wir verfolgen, wie die Geschwister Wallenda auf dem Hochseil über den Times Square laufen.

Weiterlesen

Saudi-Arabien: Großer Bahnhof für den heiligen Zug

Endstation Medina: Das Grüne der Station verweist auf die Moschee des Propheten. Quelle: Nigel Young / Foster + Partners

Das Projekt ist eines der Superlative: Hochgeschwindigkeitszüge, die mit Tempo 320 durch Saudi-Arabien rauschen und die beiden heiligsten Stätten des Islam miteinander verbinden. Die nagelneue „Al-Haramain“-Hochgeschwindigkeitstrecke bietet eine schnelle, komfortable und zuverlässige Verbindung zwischen den Pilgerstätten Mekka, Dschidda und Medina. Nun hat Foster + Partners die vier wichtigsten Bahnhöfe fertiggestellt.

Weiterlesen

#liftclip: Der Trickshot vom Hochhaus

Tyler Toney von Dude Perfect auf der Aussichtsplattform des Reunion Tower. Quelle: Youtube

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen. Heute üben wir uns mit Dude Perfect im Drei-Punkte-Wurf – aus luftiger Höhe.

Sieht kompliziert aus und ist auch fast unmöglich: Das weiß jeder, der je versucht hat, einen Basketball aus 171 Metern Höhe in einen bewegten Korb zu werfen. Den Jungs von Dude Perfect gelingt das allerdings. Scheinbar mühelos platziert Tyler Toney den Ball aus der Höhe in den Korb. In den basketballverliebten USA ist das eine Fähigkeit, die einen populär machen kann.

Dude Perfect sind fünf junge Texaner, die vor einigen Jahren ihren eigenen Youtube-Kanal gegründet haben. Die Gruppe hat sich der Kunst verschrieben, sportlich Unmögliches möglich zu machen. So genannte Trickshots – künstlerisch ausgefeilte und hoch anspruchsvolle Würfe realisieren Coby, Cory, Cody, Garret und Tyler. Wie eben vom Aussichtsdeck des 500 Fuß hohen Reunion-Turms in Dallas.

Dude Perfect sind wahre Youtube-Stars

Damit sind die Texaner zu Stars in der Youtube-Szene geworden. 42 Millionen Menschen haben Dude perfect abonniert. Jeder Clip, der montags online geht, wird millionenfach geklickt. Im Juli 2019 gehen die Fünf auf Tour durch 21 US-Städte. Zum Teil sind die Stadien schon ausverkauft.

Längst ist die Gruppe zur perfekten Geldmaschine geworden. Mindestens 20 Millionen Dollar Umsatz haben sie allein 2018 mit Youtube erwirtschaftet. Damit stehen sie in der Forbes-Liste der bestverdienenden Youtuber auf Platz 3.