Spektakulärer #liftclip aus Paris: Nathan Pauli tanzt auf einem Seil über die Seine

670 Meter weit ist Nathan Paulin über die Seine gelaufen, direkt unterm Eiffelturm. Quelle: Youtube

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen. Diese Woche blicken wir nach Paris, in die Stadt der Liebe. Dort hat der Hochseilakrobat Nathan Paulin ganz prosaisch seinen Job getan. In 70 Metern Höhe.

Die Angelegenheit ist nichts für Ängstliche, sondern eher für echte Fans der vertikalen Mobilität: Der Hochseilartist Nathan Paulin ist in Paris auf einem Seil vom Eiffelturm über die Seine bis zum Théâtre de Chaillot gelaufen. 670 Meter weit …

Tausende Menschen sahen zu, wie er im ersten Stock des Eiffelturms in schwindelnder Höhe seinen Spaziergang begann. „Vom Eiffelturm zum Theaterdach, das war ein Traum“, sagte Nathan Paulin im Anschluss. „Wunderbar, dass so viele Menschen da waren.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit vielen Jahrhunderten begeistern Seilakrobaten die Menschen. Die Artisten bewegen sich immer höher, immer weiter und möglichst ohne Sicherheitsnetz. An dieser Stelle haben schon über die Wallenda-Geschwister Nik und Lijana berichtet, die 80 Meter über dem New Yorker Times Square einen spektakulären Walk unternommen haben.

Hochseilakrobat Nathan Paulin hält zahlreiche Weltrekorde

Der Franzose Nathan Paulin ist ihnen mindestens ebenbürtig. Der mehrfache Highline-Weltmeister hält eine ganze Reihe von Weltrekorden in der Disziplin. Schon 2017 war er vom Eiffelturm zu einem Kran vor der Esplanade auf dem Place du Trocadéro gelaufen.

Ende 2019 überquerte Paulin eine 510 Meter lange Seilverbindung zwischen zwei Wolkenkratzern – ebenfalls in Paris. In diesem Jahr überwand er nun die längste in städtischer Umgebung zurückgelegte Hochseilverbindung, teilte die Eiffelturm-Verwaltung mit. Ein weiterer Weltrekord. Dabei war der Anlass ein ganz unsportlicher: Der Gang auf dem Seil fand zum diesjährigen Tag des Nationalen Kulturerbes statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.