Liftclip: Das sind die elf Stadien der Fußball-EM

Erwartungsfroh: Das Stadion in Rom vor der Eröffnungsfeier der Fußball-Europameisterschaft. Quelle: Youtube

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Internet werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star. In unserer Reihe #liftclip zeigen wir davon die besten Szenen. Diese Woche starten wir mit der Fußball-Europameisterschaft richtig durch.

Die Fußball-Europameisterschaft Uefa Euro 2020 kann starten. Das deutsche Team hat das Teamquartier bezogen. Im Home Ground in der „World of Sports“ der Firma Adidas in Herzogenaurach überträgt der DFB im Stream die Auftakt-Pressekonferenz mit Ilkay Gündogan und Oliver Bierhoff. Hier können Interessierte ab 12:30 Uhr live mithören.

Ein Turnier quer durch Europa

Die Europameisterschaft findet erstmals in elf Gastgeberstädten statt: Amsterdam, Baku, Budapest, Bukarest, Glasgow, Kopenhagen, München, London, Rom, Sevilla, St. Petersburg. Einen kurzen Überblick über die Stadien liefert der slowenische YouTube-Kanal TFC Stadiums.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auftakt zum Turnier ist gleich Freitag, 11. Juni: Dann feiern Martin Garrix, Bono und The Edge virtuell zusammen mit den Fans den Auftakt des Turniers, und zwar im Stadio Olimpico in Rom. Dort ist um 21:00 Uhr Anpfiff für das Spiel Türkei gegen Italien. Für das deutsche Team geht’s am Dienstag in München los – direkt gegen Frankreich. 

Der Ablauf eines Spieltags

Ein großes Manko für die Fans: In der Pandemie ist der Live-Besuch in Stadien nicht immer so möglich, wie viele es sich erhofft haben. Je nach Gastgeberland dürfen die Stadien zwischen 22 (München) und 100 Prozent (Bukarest) ausgelastet werden

Wie ein Tag auf der EM abläuft, hat die Sportschau zusammengestellt: Hier gibt’s die Details zu Kunst- und Naturrasen, geöffneten Stadien und zum Rauchen am Spielfeldrand. Und wer jetzt immer noch keinen Spielplan hat, der kann sich weiterhin unseren EM-Spielplan herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.