Zum Tod des Architekten Helmut Jahn

Mit dem Sony Center und dem Bahntower bestimmte Jahn den Potsdamer Platz in Berlin. Quelle: Pixabay/Scholty1970

Er prägte ganze Generationen von Architekten. Seine Bauten in aller Welt vereinen kühle Eleganz mit hoher Funktionalität. Der gebürtige Nürnberger Helmut Jahn galt als einer der großen Architekten-Stars der Welt. Nun ist er bei einem Verkehrsunfall gestorben. 

Helmut Jahns Gebäude haben die Welt geprägt. 1940 in der Nähe von Nürnberg geboren, ging er bereits Mitte der 60er-Jahre in die USA. Zuvor hatte er seinen Abschluss an der Technischen Hochschule München gemacht. 

Helmut Jahn mit einem Gebäudemodell der Bank of Southwest in Houston, USA. Quelle: Vimeo

In Chicago begegnete er als Student am Illinois Institute of Technology seinem großen Lehrmeister Ludwig Mies van der Rohe. Chicago wurde seine Wahlheimat. Er stieg im Architekturbüro C. F. Murphy Associates ein, das inzwischen nach ihm benannt ist.

Zu den ersten von Helmut Jahn entworfenen Gebäuden gehört das James R. Thompson Center, Chicago, Illinois. Quelle: Ken Lund / Wikimedia

Hier gestaltete der Architekt Helmut Jahn etwa ein Airport-Gebäude und das James R. Thompson-Center für die Regierung des Bundesstaats Illinois. In den folgenden Jahren entwarf er weltweit zahlreiche Hochhäuser, Flughafengebäude und Messegebäude. An dieser Stelle stellten wir den Architekten und Teile seines Werks zu seinem 76. Geburtstag vor einigen Jahren vor.

Das Werk des Architekten Helmut Jahn

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Seine bekanntesten Bauten in Deutschland sind das Sony Center und der Bahntower am Potsdamer Platz in Berlin sowie der Messeturm in Frankfurt am Main.

Eines der bekanntesten Werke von Helmut Jahn in Deutschland: Der Messeturm in Frankfurt am Main. Quelle: Pixabay/Domeckopol

Vor allem der Messeturm in Frankfurt am Main beschäftigte den Architekten wieder. Seit 2019 wird der Messeturm aufwändig umgebaut. Schindler beispielsweise erneuert die Aufzuganlagen vollständig und stattete sie mit modernster PORT-Technik aus. Die Modernisierung des Messeturms hatte Jahn selbst übernommen. Seine Fertigstellung kann er nicht mehr erleben. Helmut Jahn starb am 8. Mai 2021 in Chicago.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.