#Liftclip: Anke Engelke und Olli Dittrich im Aufzug

Eingeschlossen: Olli Dittrich und Anke Engelke. Quelle: Youtube

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen. In dieser Woche erleben wir Comedy-Queen Anke Engelke und Großmeister Olli Dittrich im großen Improvisations-Klassiker „Blind Date: Der fünfbeinige Elefant“!

Aufzüge sind die idealen Orte für Situationskomik. Das haben wir an dieser Stelle schon einige Male gezeigt, zum Beispiel bei Mr. Bean. Eine ganz eigene Art von Komik macht diesen zeitlosen Clip mit Anke Engelke und Olli Dittrich aus. Zwischen Weihnachten und Neujahr treffen die beiden im Fahrstuhl zusammen. Der bleibt stecken. Dittrich und Engelke kommen zwangsläufig ins Gespräch. Er ist Comic-Illustrator und Filmemacher, sie eine Sportpädagogin, die nur mal schnell Zigaretten holen will. Wenig Platz also, aber viel Raum, um sich gegenseitig auszuloten. Nehmen Sie sich ein bißchen Zeit … 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nominiert für den Grimme-Preis 

Der Clip ist auch Jahre nach der Veröffentlichung noch absolut sehenswert. Mit der Filmreihe „Blind Date“ wollte Olli Dittrich eine neue Erzählform des Films präsentieren: Zwei Darsteller treffen ohne Drehbuch oder Kenntnis über die Rolle des Anderen aufeinander. Eine großartige Improvisation! Dafür wurde die sechs-teilige Serie für den Grimme-Preis nominiert. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.