#fahrstuhl: Die besten Aufzug-Tweets im Januar

Aufwärts mit Maske! Welcome in 2021. Foto: Twitter

Twitter strotzt nur so vor kuriosen Fundstücken, witzigen Einfällen und absurden Alltagsbeobachtungen – leider rutschen sie in unserer Wahrnehmung schnell durch. Wir graben uns daher einmal im Monat durch die Tweets unter #fahrstuhl. In diesem Monat erleben wir den Jahresbeginn 2021 – flauschig und sprachlos, fernfiebrig und maskiert … aber immer nah am Thema.

Das Jahr startet großartig für die Freunde vertikaler Mobilität: Super flauschig ist dieses Video einer Katze in einem ungewöhnlichen Aufzug. Tiere im Post, das geht ja immer. Danke, Be_more_Panda! 

Aber auch Entertainment zieht die User in seinen Bann. Deshalb postet Daichi-Fan hayato_daichi den Song „Elevator“ – den wir ja schon in verschiedenen Versionen in diesem Blog hatten. Darin performt Sänger und Tänzer Daichi Miura (https://avex.jp/daichi/) mit Abstand großes Kino in Corona-Zeiten.

Wir bleiben sprachlos zurück. Zum Glück ist ja genau das die Stärke der Aufzugkabine: In der Sprachlosigkeit Zeichen zu setzen, wie es DrewCAbbott bemerkt:

Solche schriftlichen Anleitungen können manchmal sogar hilfreich sein, wenn es darum geht, das Gefährt vertikal in Gang zu setzen.

Allerdings sollten Aufzugpassagiere bei der Wahl des Mittels wählerisch sein:

Denn ansonsten bleibt die Strafe nicht aus, wie uns Comic-Zeichner Marco Fodera auf drastische Weise möglicherweise nahe bringen will … 

Virtuelle Reisen

Grundsätzlich gilt in der Pandemie: Wer nicht vom Fleck kommen darf, der reist virtuell. Zum Beispiel in die Vergangenheit. In Neuseeland hat Twitter-User Zaschke einen uralten Aufzug aufgetan, den Durie Hill Aufzug, der 1909 in Betrieb ging. 

Oder folgt den Influencern, die sich gerade in Scharen in die Vereinigten Arabischen Emirate aufmachen. Dort sind die Corona-Auflagen viel softer als im Rest der Welt. In Doha in Katar kann Twitter-User DSmith neben viel Sonne architektonische Sehenswürdigkeiten genießen. Beispielsweise den Blick auf diesen Aufzug im Luxushotel:

Wer die Hitze in den Emiraten scheut, der folgt Twitter-User BJLiestman. In Seattle in den USA geht’s mit ihm rauf auf den Turm mit einer unfassbaren Aussicht über die Stadt …

und zwar gaaaaaanz korrekt mit Maske:

Abderrahmane in Algerien macht das ebenso, nur mit etwas mehr Ernst.

Und mit dem Selfie von Laura …

… verabschieden wir uns in den Februar 2021, den nächsten Monat voller krasser Tweets #aufzug/#fahrstuhl/#elevator!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.