#liftclip: Wenn der Fahrstuhl stecken bleibt

Abseilen im Aufzugschacht wie John McLane aus Die Hard? Lieber nicht!Foto: YouTubeAbseilen im Aufzugschacht wie John McLane aus Die Hard? Lieber nicht!Foto: YouTube

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales. Im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen. In dieser Woche erfahren wir in einem hübsch gemachten Animationsfilm was man tun soll, wenn der Fahrstuhl stecken bleibt.

Fahrstühle, die ihren Dienst verweigern, gibt es im wahren Leben viel seltener, als uns die Berichterstattung darüber weismachen will. Und dennoch: Ab und zu kommt es tatsächlich vor, dass der Aufzug auf offener Strecke anhält. Was zu tun ist, wenn der Fahrstuhl stecken bleibt, darüber klärt uns nun „The Infographics Show“ auf. Beeindruckend ist dabei weniger, welche Tipps sie für den Notfall parat haben, als die Art und Weise, wie sie diese präsentieren.

3-Punkte-Plan, wenn der Fahrstuhl stecken bleibt

Vor allem die junge Generation dürfte sich von der Geschichte angesprochen fühlen. Ein Teenager ist auf dem Weg zu seinem ersten großen Gamer-Wettbewerb, als er plötzlich im Fahrstuhl stecken bleibt. In seiner Furcht, den Kampf um das große Preisgeld zu verpassen, überlegt er schon, in bester „Stirb-Langsam“-Manier aus der Fahrgastkabine zu klettern. Doch dann kommt ein Hausmeister des Weges und erklärt ihm die drei Regeln, wie man sicher aus einem Fahrstuhl befreit wird. Eigentlich alles ganz logisch und einfach. Und doch so hübsch präsentiert. Viel Spaß bei unserem #liftclip der Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.