#liftclip: Beatboxen auf der Rolltreppe

Performance statt Prank: "The Daily Dropout" beim Beatboxen auf der Rolltreppe. Foto: YouTubePerformance statt Prank: "The Daily Dropout" beim Beatboxen auf der Rolltreppe. Foto: YouTube

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales. Im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen. In dieser Woche schauen wir „The Daily Dropout“ beim Beatboxen auf der Rolltreppe zu.

Streiche auf der Rolltreppe können schnell übergriffig werden. Wofür haben wir uns nicht schon alles fremdschämen müssen? Ein Clown, der Passanten Torten ins Gesicht wirft. Oder gerade in diesen Zeiten besonders unappetitlich: niesende Mitfahrer auf der Rolltreppe. Zugegeben, auch wir haben schon einige absurde Videos in dieser Rubrik vorgestellt. Doch wir geloben Besserung!

Beatboxen auf der Rolltreppe: Escalator Music für die Massen

Denn in dieser Woche geht es weniger darum, seine Mitfahrer zu veräppeln, als zu erstaunen. Und das kann „The Daily Dropout“ wirklich gut. Aus dem Nichts beginnt ein blasser, junger Mann zu beatboxen. So gut, dass sich das bunte Partyvolk zum Teil sogar zu einem improvisierten Rap animieren lässt. Nur der raubeinige Pirat Jack Sparrow lässt sich so gar nicht beeindrucken. Wen wundert’s? Wahrscheinlich wäre ihm ein zünftiges Fecht-Duell auf der Rolltreppe wesentlich lieber gewesen. Vielleicht sollten wir ihn mal mit den Rittern der Rolltreppe in Kontakt bringen? Ach quatsch, wir genießen lieber die kreative Escalator Music von „The Daily Dropout“. And the beat goes on … übrigens auch im Fahrstuhl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.