#liftclip: Die Welt der Rolltreppen mit Kinderaugen

#liftclip – Die Welt aus Kinderaugen: Regenbogen-Rolltreppe im Stockholmer HauptbahnhofDie Welt aus Kinderaugen: Regenbogen-Rolltreppe im Stockholmer Hauptbahnhof

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen. In dieser Woche entdecken wir die Welt der Rolltreppen mit Kinderaugen und folgen einem kleinen Jungen auf dem Weg zum Fahrsteig.

Lange Reisen beginnen mit dem ersten Schritt. Und große Abenteuer oftmals schon auf dem Weg zum Bahnsteig. Zumindest, wenn man noch sehr klein ist. Und von allem was groß, laut und glänzend ist, tief beeindruckt ist. Der kleine Anton in diesem Video befindet sich in eben jenem Lebensabschnitt. Deshalb ist der Stockholmer Hauptbahnhof für ihn so etwas wie ein Vergnügungspark mit vielen aufregenden Fahrgeschäften. Huiii, geht der Fahrsteig ab! Und alles glitzert und blinkt so schön!

Die Welt der Rolltreppen mit Kinderaugen entdecken

Wir haben bereits in der Vergangenheit gezeigt, wie Aufzug-Enthusiasten ihre Entdeckungsfahrten dokumentieren. Aber mit dem kleinen Anton die Regenbogen-Rolltreppen in Schwedens Hauptstadt zu entdecken, ist noch einmal ein ganz anderes Kaliber. Manch ein Elternteil wird sich vielleicht daran erinnert fühlen, wie es war, als die Kinder klein waren und jede Baustelle eine Schaustelle war. Entdecken wir die Welt doch noch einmal gemeinsam mit Kinderaugen. Viel Spaß dabei!

Und wer mit Anton gern einmal Bus und U-Bahn fahren möchte, oder ihn in die Uni begleiten, wird hier fündig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.