#liftclip: Festival der Liebe im Aufzug

Im Grand-Hotel treffen beim Festival der Liebe unterschiedliche Charaktere zusammen: Concierge Constantin Serge (Friedrich Liechtenstein, Mitte) mit Liftboy Gigi (Cem Yazirlioglu, rechts). Quelle: YoutubeIm Grand-Hotel treffen unterschiedliche Charaktere zusammen: Concierge Constantin Serge (Friedrich Liechtenstein, Mitte) mit Liftboy Gigi (Cem Yazirlioglu, rechts). Quelle: Youtube

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen. Heute geht es um große Gefühle: das Festival der Liebe, mit dem Tele 5 den Aufzug verdientermaßen in Szene setzt.

Am heutigen Donnerstag beginnen die 70. Internationalen Filmfestspiele Berlin, die Berlinale. Doch statt der großen Leinwand wenden wir uns heute der kleinen Flimmerbox zu. Denn schon seit langem läuft auf dem TV-Sender Tele 5 ein ganz anderes Event, das wir unbedingt einmal würdigen wollen: eine Soap in und rund um den Fahrstuhl.

Ein Festival der Liebe für den Liftboy Gigi

Die Hauptfigur, der Concierge Constantin Serge, ist der Schauspieler, Musiker und Autor Friedrich Liechtenstein. Constantins Protegé ist Gigi, der umtriebige Schürzenjäger und Liftboy des Hotels. Er wird von Cem Yazirlioglu gespielt. In seiner Gewitztheit kann er durchaus mit seinem berühmten Kollegen auf diesem Block mithalten.

Liftboy Gigi im Festival der Liebe

Die Serie mischt TV-Soap-Elemente mit Werbeblöcken und kurzen Programmankündigungen. Die Handlung: In einem Grand-Hotel mit viel Vergangenheit treffen sehr unterschiedliche Charaktere zusammen. Ihre Szenen und Geschichten geben dem Festival einen Rahmen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.