#liftclip: Gott im Elevator Pitch?

Diskussion über Gott: Gefolgsleute im Fahrstuhl. Quelle: YoutubeDiskussion über Gott: Gefolgsleute im Fahrstuhl. Quelle: Youtube

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen. Diesmal erfahren wir mehr über Gott – und zwar im Aufzug!

Der Elevator Pitch hat die vertikale Mobilität ja auch in den hippen Kreisen der Werber und Marketeers bekannt gemacht. Noch aber hat sich der alleroberste Auftraggeber aller Dinge keiner solchen Präsentationsform ausgesetzt. Im Liftclip mit Family Guy Peter, den wir jüngst in diesem Blog vorgestellt haben, hat er nur über den Lauf der Dinge gefachsimpelt.

Kurzweilige Kurzgespräche

Die Erläuterung göttlichen Wirkens über seine menschlichen Stellvertreter übernehmen nun weibliche und männliche Gefolgsleute aus der Erzdiözese Freiburg: Isabelle Molz, Referentin für Jugendspiritualität, und Philipp Brutscher, Referent für Ministrantenpastoral.

Sie nutzen dafür einen ganz besonderen Raum: Den Aufzug. Weil es in der Breisgau-Metropole an Hochhäusern mangelt, sind die Fahrten im Aufzug recht kurz. Entsprechend kurzweilig sind die Themen, die die beiden besprechen: Gott und Fußball, die Reisen des Papstes, Klimastreik und vieles mehr. Fast 900 mal  wurden die Clips angeschaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.