Monat: November 2018

Mit dem Lift in Londons schwindelnde Höhen

Blick über London. Im Hintergrund links das Riesenrad London Eye. Quelle: Battersea Power Station Development Company

Die Energiewende hat manchmal ungeahnte Folgen. Der Abschied von der Kohle macht alte Kraftwerke frei, die zu ungewöhnlichen Wohngebäuden werden. In London zum Beispiel entsteht aus dem alten Battersea-Kohlekraftwerk in der Innenstadt ein spektakulärer Wohn-, Büro- und Event-Standort. Inklusive gläsernem Lift im Schornstein.

Weiterlesen

Hype um den Hyperloop: Ein Wettlauf der Designer

Der Bahnhof der Zukunft: Cool, geräumig und transparent. Quelle: Hardt Hyperloop/Plompmozes

Die Hyperloop-Projekte könnten nicht nur unsere Mobilität revolutionieren. Sondern das Vorhaben hat außerdem einen Wettbewerb der Designer ausgelöst. Rund um den Globus skizzieren Architekturbüros und Gestalter Bahnhöfe und Verkehrswege der Zukunft. Jüngstes Beispiel ist der Entwurf eines Bahnhofs der Zukunft von UNStudio.

Weiterlesen

Internationaler Hochhauspreis 2018: Der Torre Reforma in Mexico-City

Der prämierte Torre Reforma im urbanen Kontext von Mexico-City. Quelle: Moritz Bernoully

Der internationale Hochhauspreis ist vergeben worden: Preisträger 2018 ist der Büroturm „Torre Reforma“ in Mexico-City, den L. Benjamín Romano entworfen hat. Der Architekt nahm die Preisstatuette und das Preisgeld am 1. November 2018 bei einem Festakt in der Frankfurter Paulskirche entgegen.

Weiterlesen