Monat: Februar 2018

Schindler stattet Wuhan Greenland Center aus

Wuhan-Greenland-Center

Wuhan ist die bevölkerungsreichste Stadt Zentralchinas und zugleich ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Davon hat die Metropole profitiert. Und ihr Wachstum symbolisiert vor allem das Wuhan Greenland Center. Noch befindet sich der Wolkenkratzer im Bau. Doch nach seiner Fertigstellung wird er zu den höchsten weltweit gehören. Für die vertikale Mobilität setzen die Projektentwickler der Greenland Group in erster Linie auf Schindler. Mehr als 130 Aufzüge und Fahrtreppen des Schweizer Konzerns werden installiert.

Weiterlesen

Insellage: Wohntürme für Amsterdam

Wohntürme-für-Amsterdam

Amsterdam gehört zu den Städten, die gern mal als “Venedig des Nordens” bezeichnet werden. Anders als das italienische Original hat man in der niederländischen Hauptstadt jedoch noch Platz zum Wachsen zur Verfügung. Und es gibt dort tolle Wohnlagen. Wer möchte nicht auf einer Insel leben und zugleich die Vorteile einer Großstadt nutzen? Auf der Stadtinsel Zeeburgereiland entsteht derzeit ein Wohngebiet. In der Vertikalen ist es bereits gewachsen – durch zwei Wohntürme für Amsterdam.

Weiterlesen

Das Auf und Ab der Woche vom 23. Februar

Was hoch steigt, kann tief fallen. Mal geht es ganz runter, mal steil hinauf. Und wer mit der BILD-Zeitung im Aufzug nach oben fährt… Nun, das wisst Ihr selbst. Wir halten Euch auf dem Laufenden, wer in dieser Woche auf- und abgestiegen ist. Heute machen wir bei Schindler alles einfacher und lassen die Braut im Aufzug stehen!

Weiterlesen

#liftclip: Im Aufzug mit Shaq

im-aufzug-mit-shaq

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star. In unserer Reihe #liftclip zeigen wir die besten Szenen. Diese Woche: ein Interview mit dem 2,16 Meter großen und rund 150 Kilogramm schweren Shaquille O’Neal. Im Aufzug mit Shaq – eine Erfahrung, die es in sich hat.

Weiterlesen

Frag’ den Liftboy: Träume sind Schäume

Warum sitzt man nicht im Fahrstuhl? Frag' den Liftboy

Wie heißt es doch? Es gibt keine dummen Fragen. Rund um den Aufzug liefert das Internet jedoch jede Menge Rätsel, die sich nur mit ausreichend Erfahrung und Menschenkenntnis beantworten lassen. Unser Liftboy kennt die Abgründe der menschlichen Seele und klärt an dieser Stelle Fragen, an denen andere Ratgeber verzweifeln … In dieser Folge: Was bedeutet es, wenn Träume nur eine Richtung kennen, nach unten?

Weiterlesen

Überm Dschungel: das Büro der Zukunft

Singapur gilt als Paradies für Expats: Gute Infrastruktur, funktionierendes Gesundheitswesen, überall Wasser – und eine Menge Top-Jobs mit ausgezeichneten Verdienstmöglichkeiten. Jetzt sollen die dänische Bjarke Ingels Group und Carlo Ratti Associati aus Italien hier ein Hightech-Gebäude bauen, das optimale Voraussetzungen zum Arbeiten, Leben und Erholen bietet.

Weiterlesen