Frag‘ den Liftboy: Per Aufzug ins Fitnessstudio

LiftboyFrag' den Liftboy bei allen Fragen rund um den Aufzug

Wie heißt es doch? Es gibt keine dummen Fragen. Rund um den Aufzug liefert das Internet jedoch jede Menge Rätsel, die sich nur mit ausreichend Erfahrung und Menschenkenntnis beantworten lassen. Unser Liftboy kennt die Abgründe der menschlichen Seele und klärt an dieser Stelle Fragen, an denen andere Ratgeber verzweifeln … In dieser Folge: Warum manche per Aufzug ins Fitnessstudio möchten.

Liftboy: Guten Abend, der Herr! Welche Etage?

hydkuno: Guten Abend! Dreizehn, in die dreizehnte Etage, bitte!

Liftboy: Sehr wohl (die Türen schließen sich). Zum ersten Mal bei uns?

hydkuno: Nein, ich komme öfter her. Aber für gewöhnlich nehme ich die Treppe.

Liftboy: In den dreizehnten Stock? Alle Achtung!

hydkuno: Man muss ja was für seine Figur tun. Und seine Fitness. Auch wenn andere das anders sehen.

Liftboy: Wie meinen?

hydkuno: Na, ist mir heute erst wieder aufgefallen. Die Leute benutzen zum Fitnessstudio in der dritten Etage den Lift. Warum tun sie das?

Liftboy: Ich würde meinen, weil er eben da ist.

Trainings- oder Transportweg

hydkuno: Aber wer fit sein will, sollte die Treppe nehmen. Meine Meinung.

Liftboy: Und warum nehmen sie heute den Aufzug?

hydkuno: Habe mir den Knöchel verstaucht.

Liftboy: Im Fitnessstudio?

hydkuno: (kleinlaut) Nein, auf der Treppe.

Liftboy: Sehen sie? Eine Treppe ist eben kein Trainingsgerät, sondern ein Verkehrsweg. Fahrradfahrer auf dem Bürgersteig, Skateboardfahrer auf der Straße – heute glaubt jeder, immer und überall seine Fitness unter Beweis stellen zu müssen. Ich glaube, es gibt für alles den richtigen Zeitpunkt und den richtigen Ort.

hydkuno: Ach?

Liftboy: Ja, da halte ich es mit Sting: „A gentleman would walk, but never run.“ Oder auch mit dem Hausmeister an meiner alten Schule. Der hat uns Kindern immer nachgebrüllt: „Auf der Treppe wird nicht gerannt!“ Recht hatte er. Viel zu gefährlich!

hydkuno: Aber man kann die Treppe ja auch im ganz normalen Tempo benutzen.

Liftboy: Sicher. Aber warum nicht warten, bis man die passende Kleidung trägt, bevor man sich ins Schwitzen bringt?

hydkuno: Auch wieder wahr (pling!), auf Wiedersehen!

Liftboy: Dann nehme ich an, dass wir uns nun häufig begegnen? Auf Wiedersehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.