Browsergame: Suche die Wahrheit

Als Detektiv im Browsergame "Suche die Wahrheit" gilt es, Personen zu identifizieren.Als Detektiv im Browsergame "Suche die Wahrheit" gilt es, Personen zu identifizieren.

Röntgenblick wie James Bond dank Spezialbrille? Gesichtserkennungssoftware wie Facebook oder die deutsche Polizei? Das Browsergame „Suche die Wahrheit“ bietet ein bisschen davon. Doch der Spieler ist es, der Personen und gefährliche Gegenstände auf Fahrtreppe und Aufzug identifizieren muss. Die Software ist wie die Grafik eher simpel gehalten, denn der Spaß steht im Vordergrund.

Kurzweiliges Browsergame

In „Suche die Wahrheit“ schlüpfen die Spieler in die Rolle des Detektivs Kenneth. Dieser wird von seiner Freundin Emily um Hilfe gebeten. Sie arbeitet bei der Polizei, wird jedoch von ihrem Chef unter Druck gesetzt, einen richtigen Fall zu lösen. Die Story, die sich darum entspinnt, ist recht einfach, für ein Browserspiel allerdings schon wieder recht detailliert. Zwischen den Episoden werden die Spieler selbst aktiv. Auf einer Rolltreppe oder mehreren kommen ihnen Personen entgegen, deren Aussehen sie mit Fotos abgleichen müssen. Ist die gesuchte Person dabei, ist sie anzuklicken. Manchmal ist sie auch im Aufzug unterwegs. Im Laufe des Spiels steigert sich die Schwierigkeit. So sind – Stichwort Röntgenblick – Gepäckstücke zu scannen oder die Abgleichfotos sind nur schwarz-weiß. Eine schöne Mischung aus Action und Unterhaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.