#liftclip: Hoch, höher, abgehoben

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen.

In dieser Woche geht es um die Frage, mit wieviel Saft ein Fahrstuhl eigentlich betrieben werden darf. 230 Volt? 400 Volt? Oder sogar mit dem Plus an Energie, das der russische Safthersteller „Rich“ verspricht? Wenn das mal nicht schief geht …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.