Kategorie: Unterhaltung

Künstler & Kreative: Hier pflegen wir die hohe Kunst der Unterhaltung

Drei vor zehn vom 2. Juni: Neues aus der vertikalen Welt

Diese Woche musste der Aufzug für einiges herhalten. In Disneyland wird er zum Fahrgeschäft, in Wuppertal zur Toilette und bei YouTube taugt er nur noch als Kulisse für Interviews. Was ist los mit der vertikalen Mobilität? Es wird wohl einfach Zeit, dass die Aufzüge auch im digitalen Zeitalter ankommen. Vielleicht schließt sie ja mal einer an das Internet an? Bis dahin halten wir Sie gern auf dem Laufenden über Neues aus der Branche, alles, was mit vertikaler Mobilität zu tun hat, und alles, was Sie getrost wieder vergessen können.

Weiterlesen

Gefilmte Fahrt: „MrMattandMrChay“

Aufzug-Videos auf YouTube begeistern Fahrstuhl-Fans in aller Welt. In unserer Reihe „Gefilmte Fahrt“ berichtet dieses Mal Matt, wie er seinen YouTube-Kanal als Vater-Sohn-Projekt gestartet hat. Und warnt Laien davor, sich unberechtigt Zugang zu Schächten und Antriebsräumen zu schaffen. Wer diese Einblicke wünscht, sollte lieber den Channel „MrMattandMrChay“ abonnieren – denn als Video- und Sicherheitstechniker darf Matt dort filmen, wo sonst keiner hin darf …

Weiterlesen

Ausstellung in Berlin: Mehr Kultur für Kwolon

In China, man liest und hört es immer wieder, werden mitunter ganze Städte aus dem Boden gestampft. Als Europäer denkt man dann oft: wenn das mal nicht schiefgeht. Die Berliner Architektur-Galerie Aedes zeigt nun am Beispiel von Hongkongs Stadtviertel Kwolon, wie ein neues Kulturviertel geplant wird und dabei durchaus spannende Architektur entsteht – und neuer städtischer Raum.

Weiterlesen

Straßen haben wir genug – ein Gespräch mit
Kees Christiaanse

Zwischen Entfaltungsräumen und Platzangst sind urbane Ballungsräume eine Grundbedingung der modernen Welt. In den Städten ballen sich die Produktivität und das Leben. Auch deshalb sollten Städte lebenswert sein. Warum es dafür neue Hochhäuser, aber nicht unbedingt neue Straßen braucht, erklärt der Städteplaner Kees Christiaanse im Interview

Weiterlesen

Social Senkrechtstarter: Borussia überholt Bayern

Wer die Bundesliga-Tabelle in der Rückrunde nur noch rückwärts gelesen hat, um für Abwechslung zu sorgen, kann aufatmen: Die Borussen haben die Bayern am Ende doch noch klar auf die Plätze verwiesen. Zumindest auf Facebook. Über eine ähnliche aktive Fangemeinde verfügt – zumindest was likes, shares, reactions und Kommentare angeht – kein anderer Erstligist, wenn man der Analyse des Mediendienstes Meedia folgt. Hier die Top Five der erfolgreichsten Social Senkrechtstarter

Weiterlesen