Schlagwort: Fahrstuhl

Drei vor zehn vom 19. Mai: Neues aus der vertikalen Welt

Auch diese Woche wieder kein Stillstand. Schrott-Aufzüge bedrohen unsere Sicherheit. Schindler erobert China und der Fahrstuhl wird vom Filmstar. Und dabei haben wir noch gar nichts vom Kühlschrank auf der Rolltreppe erzählt. Das überlassen wir heute gern der Lokalpresse und halten Sie auf dem Laufenden über Neues aus der Branche, alles, was mit vertikaler Mobilität zu tun hat, und alles, was Sie getrost wieder vergessen können.

Weiterlesen

Drei vor zehn vom 12. Mai: Neues aus der vertikalen Welt

Nichts Neues unter der Sonne. Wohnhochhäuser liegen, pardon stehen im Trend. Barrierefreiheit leider nicht. Schweigen im Aufzug ist golden, pardon peinlich. Und es gibt doch etwas Neues: Schindler-Fahrtreppen in Gießen. Wie das alles mit dem Weltklima zusammenhängt, verraten wir nicht. Dafür halten wir Sie gern auf dem Laufenden über Neues aus der Branche, alles, was mit vertikaler Mobilität zu tun hat, und alles, was Sie getrost wieder vergessen können.

Weiterlesen

#fahrstuhl: die besten Aufzug-Tweets aus dem April

Twitter strotzt nur so vor kuriosen Fundstücken, witzigen Einfällen und absurden Alltagsbeobachtungen – man muss nur den Überblick behalten. Wir helfen dabei und zeigen einmal im Monat die besten Tweets zum Thema „Aufzüge“.

Weiterlesen

Drei vor zehn vom 21. April: Neues aus der vertikalen Welt

Wir haben es bereits vermutet: Die Schweizer Berglandschaft ist wie gemacht für Rolltreppen. Nun hat Schindler den Eidgenossen drei neue geliefert – und damit einen Meilenstein gesetzt. Außerdem geht es in dieser Woche um gutes Benehmen im Fahrstuhl. Und zu ignorieren gibt es natürlich auch wieder was. Oder was soll man sonst mit einem Polit-Absteiger machen, der nun auch noch im Lift stecken bleibt? Stets getreu des „Drei vor zehn“-Mottos: Wir halten Sie  auf dem Laufenden über Neues aus der Branche, alles, was mit vertikaler Mobilität zu tun hat, und alles, was Sie getrost wieder vergessen können.

Weiterlesen