Schlagwort: Empire State Building

Drei vor zehn vom 3. Februar: Neues aus der vertikalen Welt

Treppe versus Aufzug – beim Treppenlauf in New York war die Entscheidung klar. Zweigeteilt dagegen sind die Meinungen zum Rolltreppen-Gesetz. Und ganz eindeutig ist die Entscheidung für den Aufzug in Fifty Shades Darker. Wir halten uns lieber an Fifty Shades of Fahrstuhl und Sie auf dem Laufenden über Neues aus der Branche, alles, was mit vertikaler Mobilität zu tun hat, und alles, was Sie getrost wieder vergessen können.

Weiterlesen

Buchautor Stichweh: „Ohne Fahrstühle keine Hochhäuser“

Dirk Stichweh aus Bremen arbeitet als kaufmännischer Angestellter, doch die Leidenschaft für New Yorker Wolkenkratzer machte ihn auch zum Kunstbuchautor. Wir sprachen mit Stichweh über den Trend zum superschlanken Hochhaus und die Bedeutung von Aufzügen.
Weiterlesen

Drei vor zehn vom 05.02.2016: Neues aus der vertikalen Welt

Zeitung porträtiert Aufzugführer, Australier gewinnt Treppenlauf im Empire State Building und ein Vize-Sheriff tanzt im Fahrstuhl: Mit den News der Woche halten wir Sie auf dem Laufenden über Innovationen, Neues aus der Branche und alles, was mit vertikaler Mobilität zu tun hat.

Weiterlesen

Architekt Dieter Ben Kauffmann über das Bauen in die Höhe

Dieter Ben Kauffmann ist Gründer des Architekturbüros Kauffmann Theilig & Partner in Ostfildern. Die Aufzüge der Zukunft sieht er als „vertikale Wespennester“ – und er verrät Senkrechtstarter, wann ein Fahrstuhl in seinen Augen gelungen ist. Weiterlesen