Kategorie: Architektur

Architektur & Städtebau: Hier finden Sie alles, was das Bauen in die Höhe betrifft

Drei vor zehn vom 10. März: Neues aus der vertikalen Welt

Hamburg lässt sich ein neuen Wolkenkratzer eine Milliarde Euro kosten. Leipzig hat mit abstürzenden Fensterscheiben zu kämpfen und wer noch schnell einen neuen Aufzug sucht, wird auf Ebay-Kleinanzeigen fündig. Wenn das keine verrückte Woche war? Wir halten Sie auf dem Laufenden über Neues aus der Branche, alles, was mit vertikaler Mobilität zu tun hat, und alles, was Sie getrost wieder vergessen können.

Weiterlesen

Pritzker Prize 2017: Drei katalanische Senkrechtstarter

Tusch! Der Pritzker Prize, bekannt als Nobelpreis der Architektur, geht in diesem Jahr nach Spanien. Genauer gesagt, nach Katalonien, in das kleine Städtchen Orlot. Dort kollaborieren seit drei Jahrzehnten die Architekten Rafael Aranda, Carme Pigem und Ramon Vilalta unter dem Namen RCR Architects – und schaffen dabei Gebäude, die mit der Umgebung zu verschmelzen scheinen.

Weiterlesen

Drei vor zehn vom 3. März: Neues aus der vertikalen Welt

Wer kann, der kann und König Salman kann so richtig. Daher reist er auch mit einer goldenen Rolltreppe in Gepäck. In China sollen jetzt vertikale Wälder für bessere Luft sorgen und die Hypovereinsbank fährt mit dem FC Bayern Fahrstuhl. Wenn das keine verrückte Woche war? Wir halten Sie auf dem Laufenden über Neues aus der Branche, alles, was mit vertikaler Mobilität zu tun hat, und alles, was Sie getrost wieder vergessen können.

Weiterlesen

Luxemburg – mit dem Aufzug zum Weltkulturerbe

Die Stadt Luxemburg galt jahrhundertelang als Festungsstadt – daran erinnert heute noch der Beiname „Gibraltar des Nordens“. An die Vergangenheit erinnert vor allem die Altstadt, die oberhalb des modernen Luxemburgs liegt, und die dortigen Reste des einstigen Bollwerks hat die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Für Fußgänger und Radfahrer war es bislang schwer, in den Stadtteil Pfaffenthal zu gelangen. Ein Aufzug von Schindler zum Weltkulturerbe verbindet nun Ober- und Unterstadt.

Weiterlesen

Ausstellung: Visionen einer Stadt in Skizzen

Kaum eine andere deutsche Stadt hat im Verlauf der vergangenen hundert Jahre so viele Wandlungen durchgemacht, wie Berlin. Von der Boomtown zur ausgebombten Reichshauptstadt, von der Frontstadt im kalten Krieg zur Hauptstadt des wiedervereinten Deutschlands. Die Stiftung Tchoban zeigt nun in Berlin, wie Architekten aus sieben Jahrzehnten die Aufbrüche und Brüche der Stadt in Architekturskizzen festgehalten und gestaltet haben.

Weiterlesen

Drei vor zehn vom 24. Februar: Neues aus der vertikalen Welt

Wohnhochhäuser boomen und werden immer grüner. Und das obwohl wir den Fahrstuhleffekt hinter uns gelassen und zur Rolltreppengesellschaft mutiert sind. Ach ja, Hundebesitzer sollten vorsorglich in die unteren Etagen ziehen.  Warum das alles so oder auch ganz anders ist, erfahren Sie hier. Wir halten Sie auf dem Laufenden über Neues aus der Branche, alles, was mit vertikaler Mobilität zu tun hat, und alles, was Sie getrost wieder vergessen können.

Weiterlesen